Rwise Nach
 
Kontakt
Impressum

Ueber mich

Mukti with Snake

Ich bin 1960 als Steinbock mit Schuetze-Aszendent in einer kleinen Gemeinde im oberoesterreichischen Muehlviertel zur Welt gekommen und habe von 1976 bis 1980 eine Ausbildung zum Augenoptiker gemacht. Um mir einen Knabentraum zu erfuellen, fuhr ich fuer kurze Zeit als Matrose zur See, jobbte nach dieser Erfahrung etwas desillusioniert einige Monate bei der Post als Brieftraeger, um danach als Taxilenker durch die Strassen von Linz zu kurven und an der Abendschule in Linz die Matura nachzuholen. Eine anschliessende 15-monatige Weltreise fuehrte mich 1986/87 nach Indien und Suedostasien, Australien, Neuseeland, Ozeanien und in die USA und weckte in mir die Liebe zum Fotografieren. Es folgten weitere Reisen nach Indien und Afrika, und waehrend meines ziemlich langen Studiums der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Uni Linz begann ich mich durch den engen Kontakt zu einem indischen spirituellen Lehrer vermehrt fuer die philosophischen und religioesen Traditionen Indiens zu interessieren. In meiner Diplomarbeit “Individuelle Spiritualitaet” beschaeftigte ich mich mit dem Bedeutungsverlust organisierter Religiositaet in den westlichen Industriegesellschaften und dem Entstehen neuer Formen und Inhalten von Religiositaet und Spiritualitaet. Im April 2008 ist die ueberarbeitete Version uebrigens als als Band 42 der Sozialwissenschaftlichen Schriftenreihe der Uni Linz als “Wege zur Spiritualitaet” in Buchform erschienen.

Meine Abenteuerlust und meine Suche nach neuen Erfahrungen und Erkenntnissen lebe ich u.a. beim Bergsteigen (2002 Besteigung des 6120m hohen Stok Kangri in Ladakh/Indien), Mountainbiken und Marathonlaufen (Bestzeit 2:58) aus. Ein schwerer Verkehrsunfall vor 2 Jahren hat diese Aktivitaeten allerdings fuer viele Monate unterbrochen. Meine Reiseeindruecke und meine Erfahrungen mit gelebter Spiritualitaet gebe ich seit einigen Jahren auch in Form von Diavortraegen und Multimediashows weiter. Ich lebe seit einigen Jahren wieder im Muehlviertel und fahre nach wie vor Taxi – um mir so u.a. durch flexible Arbeitszeiten Freiraeume fuer weitere Reisen und Projekte erhalten zu koennen.

       
News
Shop
Gaestebuch
Home
     
   
 
© Copyright 2008 by Rudolf Gossenreiter. All rights reserved.